Radanhänger


Radanhänger

(Material: Silber-goldplattiert)
42,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das achtspeichige Rad stellte von keltischer bis in spätrömische Zeit eine beliebte Amulettform dar.

Dieses Exemplar stammt als Frauenschmuck aus dem römischen Schatz von Regensburg-Kumpfmühl,der im Jahr 166 n.Chr. oder wenig später verborgen wurde.

24 x 20 mm
 

Auswahl: Radanhänger

Artikel-Nr. Material Preis
R550-0002 Silber-sulfiert 33,00 € *
R550-0003 Silber-goldplattiert 42,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Kategorie durchsuchen: Römer