Clausen-Fibel

(Material: Silber-sulfiert)
62,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Im 10.Jahrhundert wurde es modern, Scheibenfibeln zu tragen. Sie entstanden aus karolingisch-ottonischen Vorbildern.

Es gab große, runde Scheibenfibeln aus Gold oder Silber in Filigran- und Granulationstechnik.

Diese goldene Scheibenfibel fanden Arbeiter einer Ziegelei 1856/57 am Fuße der Hochburg.

Eine Dame aus der Verwandtschaft des Ziegeleibesitzers erhielt diese einstmals fürstliche Grabbeigabe aus Haithabu als "herrenloses Gut" zum Geschenk.

Als Zeichen ihres Besitzanspruches ließ sie ihren Namen auf der Rückseite der Brosche eingravieren.

Das Stück ist sowohl als Brosche, wie auch als Anhänger tragbar.

35 x 38 mm

Auswahl: Clausen-Fibel

Artikel-Nr. Material Preis
R156-0002 Silber-sulfiert 62,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auch diese Kategorien durchsuchen: Haithabu, Halsschmuck, Ansteckschmuck