Medaillon mit Rosenzweig

Medaillon mit Rosenzweig

76,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Medaillon mit Rosenzweig Maßstab 1:1

Für das Replikat wurde ein Fragment aus dem „Tableau mit Einzelteilen“ verwendet und teilweise rekonstruiert.

Derartige Medaillons mit Rosenzweig waren Bestandteile einer ca. 450 mm langen Halskette, die um 1820-30 von Johann Conrad Geiss in Berlin aus Eisen gegossen wurde.

Die Kette besteht aus 19 durchbrochenen Zierelementen - 8 ovale Medaillons mit Rosenzweig und 8 dreiteilige Lanzettblattbündel im Wechsel - und dem Verschluß in Form einer geballten Faust.

Die Zierelemente sind untereinander und mit dem Verschluß durch kleine Ringe verbunden. Dieser einzelne Anhänger wird von uns mit Kette geliefert.

33 x 26 mm